Licht am Horizont

Liebe Stoffsüchtige, liebe Händler

Vor etwa zwei Wochen hattet Ihr das letzte mal von mir gehört. Damals hatte ich euch darüber informiert, dass ich den Grossteil der Einträge aus der Nähkarte entfernen musste und hatte euch darum gebeten, eure Lieblingshändler zu mobilisieren.

Einige Händler haben sich gemeldet und ich habe einigen angerufen, oder sie  angeschrieben. Heute, am 6. Oktober 2017, hat die Nähkarte genau 56 Einträge. Das sind noch viel zu wenige wenn man bedenkt, dass die Karte einmal ca. 1500 Einträge hatte. Aber das Einfordern der Bewilligungen nimmt viel Zeit in Anspruch, die ich im Moment nicht habe. (Auftragsarbeiten, Kundenakquise, Job-Suche usw.) Zudem fällt mir der technische Aspekt des Projekts viel einfacher als das Tätigen von duzenden Telefonaten am Tag.

Ich habe mich entschieden, externe Hilfe zu holen. Im Moment arbeite ich mit Anela, einer professionellen Virtuellen Assistentin, ein Telefonat-Script aus. Sie wird in den nächsten Wochen die Händler kontaktieren und feststellen, wer gerne gelistet werden möchte. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich euch mit ihrer Hilfe bald wieder eine App bieten kann, die ihr lieben und auch nutzen werdet.

Zudem werde ich in den nächsten Tagen eine neue, verbesserte Version der App veröffentlichen. Sie beinhaltet einige Verbesserungen in der Bedienbarkeit und eine Kurs-Börse. Zudem habe ich in der iOS-Version die Kleinanzeigen entfernt. Diese wurden fast garnicht genutzt und das Benutzerkonto sorgte nur für Verwirrungen.

Darf ich Dich über den weiteren Verlauf auf dem Laufenden halten? Gerne informiere ich Dich mit meinen Newsletter über den Verlauf des Eintrag-Aufbaus und über neue Funktionen. Diene E-Mail Adresse ist bei mir sicher. Ich sende Dir nur relevante Informationen die mit der Nähkarte in Verbindung stehen.
Melde Dich jetzt an!

Dunkle Zeiten für die Nähkarte

Liebe Stoffsüchtige, liebe Händler

Eine grössere Herausforderung für die Nähkarte steht an. Als ich das Projekt startete dachte ich, dass es für alle Beteiligten von grossem Mehrwert sein würde. Euer überwältigendes Feedback hatte mich in dieser Annahme bestärkt.
Als ich euch eure Lieblingsläden vorschlagen liess, hatte ich mir keine Gedanken über Datenschutz gemacht. Ich ging davon aus, dass jeder Händler ein Interesse daran hat, gefunden zu werden.

Heute habe ich eine sehr unschöne, aber leider anonyme, Nachricht erhalten. Also habe ich ein wenig wenig recherchiert. Und mir ist nicht ganz klar, ob ich das in der Form machen darf, in der ich es mache. Um auf der sicheren Seite zu sein, brauche ich die explizite Einwilligung der Händler, auf der Karte angezeigt zu werden.

Alle Shops, derer Betreiber bis jetzt nicht ausdrücklich einen Eintrag wünschten, habe ich vorerst ausgeblendet.

Bis jetzt war die Nähkarte ein grosser Erfolg. Die Käufer lieben sie und ich konnte bereits einige Verkäufer an Board holen, die mit einem kostenpflichtigen Angebot den weiteren Bestand der Nähkarte sichern.

Um die Plattform weiterhin sinnvoll betreiben zu können, brauche ich jetzt Deine Hilfe.

Bist Du ein/e Händler/in und möchtest gerne auf der Nähkarte vertreten sein?

Bitte kontaktiere mich kurz per E-Mail an naehkarte@gmail.com und schreibe mir, dass Du Deinen Shop auf der Karte möchtest. Ich schalte ihn dann so bald wie irgendwie möglich wieder frei. Vergiss nicht, den Namen Deines Shops zu nennen. Ein einfacher Eintrag ist weiterhin kostenlos! Auf Wunsch informiere ich Dich über das kostenpflichtige Angebot.

Bist Du ein/e Käufer/in und möchtest Deinen Lieblings-Shop auf der Nähkarte anderen Käufern bekannt machen?

Kontaktiere bitte Deinen Lieblingsshop und bitte sie, mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich will Shops nur freischalten, wenn die Anfrage klar vom Shop-Betreiber kommt.

Ich habe für Dich eine E-Mail und einen Flyer vorbereitet. Den Flyer kannst Du ausdrucken und in Deinem Lieblingsshop vorbeibringen, wenn Du das nächste mal einkaufen gehst. Die E-Mail kannst Du kopieren und versenden.

Guten Tag

Ich habe vor Kurzem die App Nähkarte entdeckt.
https://naehkarte.com
Ihr Ladenlokal fehlt noch auf der Karte,
was eigentlich schade ist, denn ich bin sehr gerne da :)

Sie können sich kostenlos eintragen lassen.
Senden Sie einfach eine E-Mail an naehkarte@gmail.com

Freundliche Grüsse

Ich danke Dir vielmals!

Mit deiner Hilfe wird die Nähkarte bald wieder verfügbar sein.